July Favorites – Lippenstift Lieblinge

Jul 13, 2014 | Posted by in Allgemein, Beauty | 0 comments

Foto (26)Jeden Tag begegne ich mindestens eine von ihnen auf der Straße. Diese total durchgestylten Frauen, die so gewollt ungewollt stylish und cool aussehen und dazu noch den perfekten Farbton auf den Lippen tragen. Perfektion wird von jedem sicherlich anders definiert, für mich ist es der richtige Lippenstift an der richtigen Person. Die Wahl des Farbtons der einfach wie die Faust aufs Auge passt zum Typ, zur Jahreszeit und zum Gesamtoutfit. Das will ich auch, sage ich mir immer wieder wenn ich eins dieser Geschöpfe über dem Weg laufe. Gesagt getan, ich habe die drei must – have Farbtöne für diesen Sommer für euch rausgesucht, natürlich alle drei von, wie sollte es auch anders sein, MAC:

1. Pink Pigeon

Mein erster pink Ton von MAC. Pink Pigeon sieht sehr schön sommerlich aus zu blondem Haar, unterstreicht aber auch sehr schön dunkles Haar. Ich werde mir definitiv noch Fusion Pink kaufen bei nächster Gelegenheit. Ich bin echt verliebt in die Pinktöne von MAC.

2. Relentlessly Red

Was ist ein Lippenstift Beitrag von mir ohne einen roten Lippenstift? Relentlessly Red ist eine Mischung aus koralle und rot, im ersten Moment jedoch wirkt er auch ein wenig pink. Bei diesem Ton kann man den Farbton sehr mit dem Lipliner bestimmen. Nutze  ich z.B. den Dynamo Liner von MAC, wirkt er koralle/pink. Mit den Cherry Liner geht alles schon eher in schönes frisches Rot über. Wenn ich einen pinken Liner benutze wirkt auch der Lippenstift so. Ich finde das ist der coolste Farbton den Mac bisher raus gebracht hat. Kein Anderer ist so individuell.

3. Vegas Volt

Vegas Volt ist ein orange/koralle Ton. Ein dezenter aber satter Ton der zu allem passt und mir direkt eine schöne Frische verleiht.

Alle Farben passen perfekt zu jedem Sommeroutfit und sind perfekt für den ganzen Tag.

TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant:

Melt Cosmetics

Jun 15, 2014 | Posted by in Allgemein, Beauty | 0 comments

Foto 2 (3)Es ist kein großes Geheimnis das ich gerne roten Lippenstift trage. Ich habe bestimmt um die 15 verschiedene Rottöne mittlerweile. Die meisten sind von MAC. In den letzten Wochen habe ich jedoch immer wieder den selben Lippenstift  benutzt, und zwar Belladonna2 von Melt. Cosmetics. Nachdem ich gestern zum wiederholten Mal nach meinem Lippenstift gefragt wurde, will ich euch die Marke vorstellen. Die meisten kennen Melt wahrscheinlich nicht. Melt Cosmetics ist ein relativ junges Label aus Los Angeles das letztes Jahr gegründet wurde von den Mac Make up Artists Lora Arellano und Dana Bomar. Lora Arellano folge ich seit fast zwei Jahren auf Instagram. Sie ist eine unglaubliche Visagistin und ich habe mir immer wieder Inspiration von ihren Looks geholt. Sie ist auch diejenige die die Vampy Lips mit dem Ruby Woo Lippenstift und Burgundy Liner salonfähig gemacht hat. Durch Ihre Looks ist sie auch Rihanna auf Instagram aufgefallen und wurde von ihr für ihre Diamonds World Tour vom Fleck weg gebucht.

Die beiden Damen haben eine Lippenstift Kollektion herausgebracht die mittlerweile aus 12 Farbnuancen besteht. Die Töne sind alle matt, langanhaltend und sehr stark pigmentiert. Ich kann wirklich sagen das man einen Tag problemlos übersteht inklusive Frühstück und Mittagessen ohne an seinen Lippenstift denken zu müssen. Im Vergleich zu den matten Lippenstiften von Mac ist die Textur von Melt viel weicher. Das Auftragen ist angenehmer. Die Lippen sind bei beiden Marken gleich trocken aber mit der Prep & Prime Lippenstiftbase von Mac oder ein wenig Lippenpflege vor dem auftragen ist das auch kein Problem mehr.

Ich habe neben Belladonna2 auch den Burgundyton 6six6. Zum kommenden Sommer hin werde ich ebenfalls das knallige Pink Stupid Love bestellen. Langsam ist Melt auch hier in Deutschland ein kleiner Geheimtipp geworden, vor allem die Farben Blow, Bane und DGAF sehe ich seit kurzem immer öfter online. Zwar habe ich noch schwarzen No Name Lippenstift von meinen Zeiten als Goth aber damals war es ein kleiner Glücksgriff, die meisten Goths die ich kannte haben sich mit schwarzem Kajalstift die Lippen ausgemalt weil es nichts anderes gab. Wer hätte gedacht das zwei Ladies aus Hollywood die Farben Dunkelblau, Grün und Schwarz zum Trend auf den Lippen etablieren?

Kaufen kann man die Lippenstifte leider noch ausschließlich online auf der Internetseite. Ein Lippenstift kostet 19$ + 10$ Versand nach Deutschland. Ca. 22€ gesamt was ich in Ordnung finde, ein guter Mac Lippenstift kostet 19,50€ und hält weniger lang als die Lippies von Melt. Wer also noch das passende für den Sommer sucht sollte sich unbedingt die Farben anschauen.

Ich bin mir sicher das es nicht mehr lange dauert bis Melt neben den Lippenstiften auch weitere Kosmetik auf dem Markt bringen wird. Ich bin jetzt schon ein großer Fan und kann euch wärmstens ans Herz legen euch die Instagram Profile anzuschauen von den beiden um euch selbst ein Bild zu machen.

Habt ihr kleine Geheimtipps von Labels die ihr entdeckt habt oder von Produkten? :)

Foto 1 (4)

Fotos: meltcosmetics
TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant:

Ein offener Brief an MAC – Heroine Lippenstift

Apr 15, 2014 | Posted by in Allgemein, Beauty | 0 comments

 

heroine“Hey Mac Cosmetics,

danke, danke , danke!

Ich, nein, die Menschheit (zumindest die weibliche Bevölkerung davon)  kann euch gar nicht genug danken das ihr Heroine wieder zurück gebracht habt. Und nicht nur das, ihr habt den Farbton nun auch in euer Sortiment aufgenommen..DAUERHAFT! Oh-em-gee! Heroine, ist das schönste, lavendelfarbene matte Lila das Frau auf den Lippen tragen kann. Ich weiß ganz genau warum ihr diesen Farbton so genannt habt! Heroine ist eine Droge. Hat man diese Farbe in seinem Lippenstift – Repertoire will man keinen anderen Farbton mehr benutzen!

Wie viele andere habe ich 2013 den Kollektionsstart von Fashion Sets verpasst und bekam keinen mehr, da er überall vergriffen war in kürzester Zeit. Also begab ich mich auf die suche nach vergleichbaren Tönen, aber es war einfach nicht das selbe. Ja ich weiß, ihr seit euch eurer Exklusivität bewusst und was ihr damit der Menschheit antut, vor allem denen, die ohne eure limitierten Produkte auskommen müssen. Oder nur die Möglichkeit haben Limited Editions bei Ebay für das fünffache zu kaufen…was ich auch schon getan habe muss ich gestehen.

Jedenfalls, gestern habt ihr mich sehr sehr glücklich gemacht.

Danke <3″

Hier gibt es Heroine ab sofort zu kaufen. Ihr werdet sehen es wird die Farbe des kommendes Sommers werden :)

Foto von MAC Comsetics

 

TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant:

Wie lange halten Make up Produkte wirklich?

Apr 9, 2014 | Posted by in Allgemein, Beauty | 0 comments

Kennt ihr das? Ihr besitzt eh schon unglaublich viele Make-up Produkte und kauft euch trotzdem weitere nach? Die dritte Mascara in einer anderen Farbe oder mit einer anderen Bürste. Ein neues Make – Up in einem anderen Ton zum ausprobieren. Oder die Reaktion die mir wohl am bekannteste vorkommt:

“Oh Gott eine neue Limited Edition ist draußen wenn ich den Kajal nicht jetzt mitnehme dann ist er vergriffen!!!”

Und zack der Schrank ist voll mit Produkten die ihr in gar nicht so schnell aufbrauchen könnt wie es eigentlich vorgesehen ist. Viele wissen nämlich gar nicht das auch Make-up ein Verfallsdatum hat. Auf jedem Produkt ist ein kleines Döschen aufgemalt mit einer Zahl drin. Meinst steht ein großes M dahinter, das ist die Anzahl der Monate die ihr Zeit habt bis ihr das Produkt aufbrauchen oder eben entsorgen solltet. Auch wenn es weh tut teure Produkte weg zu werfen, eure Haut wird es euch danken. Schlecht gewordene Kosmetik kann zu Allergien und Hautirritationen führen.

Ich habe euch als kleine Hilfe hier noch einmal die Mindesthaltbarkeit von einigen Produkten zusammengefasst:

Maskara

Mindesthaltbarkeit: 2-3 Monate nach dem öffnen

Spätestens entsorgen wenn sie klumpig wird und merkwürdig riecht
Kleiner Hinweis: Niemals weitergeben oder von anderen benutzen lassen! Das verhindert das weitergeben von Bakterien die Augeninfektionen verursachen können.

Flüssiges Make-up und Concealer

Mindesthaltbarkeit: 6-12 Monate nach dem öffnen
Spätestens entsorgen wenn die Farbe heller geworden ist oder es sich in der Verpackung verklumpt und die Pigmente sich von der Flüssigkeit absetzen
Kleiner Hinweis: Das Make-up vom Sonnenlicht fernhalten. UV Licht zerstört die darin enthaltenden Konservierungsstoffe so das das Make- up schneller unbrauchbar wird.

Lippenstift und Lip Gloss

Mindesthaltbarkeit: 2 Jahre bei Lippenstift, 1 Jahr bei Lipgloss
Spätestens entsorgen wenn der Lippenstift ausgetrocknet ist oder das Lipgloss sehr klebrig ist und schwer zu verteilen
Kleiner Hinweis: Niemals Lippenstifte weitergeben ohne sie danach erneut vor der Anwendung zu desinfizieren. Wieder können Bakterien weiter gegeben werden die einen Virus verursachen könnten.

Nagelack

Mindesthaltbarkeit: 1 bis 2 Jahre
Spätestens entsorgen wenn er sich in der Flasche absetzt und es nach dem Schüttel nicht besser wird
Kleiner Hinweis: Mit Nagellackverdünner kann man ältere Lacke ein wenig aufpimpen so das sie noch einige Zeit länger halten. Alternativ geht auch Klarlack den man mit dem Nagellack vermischt.

Lidschatten und Rouge

Mindesthaltbarkeit: 2 Jahre
Spätestens entsorgen wenn nur noch ein fleckiges Auftragen möglich ist.
Kleiner Hinweis: Regelmäßiges Reinigen und Desinfizieren der Pinsel vermeidet das weitergeben von Bakterien auf die Produkte, vor allem die im Augenbereich sind am häufigsten gefährdet.

Hautcreme

Mindesthaltbarkeit: 1-2 Jahre
Spätestens entsorgen wenn sich die Farbe oder der Geruch verändert
Kleiner Hinweis: Wenn möglich zu den Produkten mit Pumpspendern greifen als zu den Cremetiegeln. So werden weniger Bakterien in das Produkt gelangen.

Für diejenigen die das bisher nicht wussten: Ich hoffe ihr müsst nicht all zuviel weg werfen nachdem ihr das gelesen habt :) 20140408-234607.jpg

TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant:

Wet n Wild Mega Last Lipcolor – Sugar Plum Fairy

Jul 30, 2013 | Posted by in Allgemein, Beauty | 0 comments

wet_n_wild_lipstick

Ich muss gestehen, lange habe ich mich nicht daran gehalten. Ich hatte mir fest vorgenommen diesen Sommer hellere Lipppenfarben zu tragen. Schöne Rosè und Koralltöne.

Hier bin ich wieder mit einem dunklen Violett-Pink Ton. Diesmal ist es von der Marke Wet n Wild. Die Marke aus Los Angeles ist sehr beliebt. Sie ist in jedem Drugstore erhältlich und ist hier mit P2 und Essence vergleichbar.

Ich habe neben dem Farbton Vamp it up die Farbe Sugar Plum Fairy für mich entdeckt. Es ist wie schon erwähnt ein schönes dunkles Violett mit einem Stich Pink. Die Lippenstifte sind Matt und halten bis zu 4 Stunden. Gelegentlich brauche ich ein wenig Lippenbalsam da ich schon das Gefühl habe meine Lippen trocknen ein wenig aus. Dies ist aber auch bei den Mac Lippenstiften die ich habe der Fall und allen anderen Matten die ich sonst noch so besitze.

Preislich liegen die Lippenstifte bei 1,99$. Erhältlich sind sie direkt bei Wet n Wild oder Amazon. Ich werde sicherlich noch weitere Farben ausprobieren.

TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant: