Lips like morphine – Der perfekte rote Lippenstift

Ich trage roten Lippenstift seitdem ich 19 bin! Mein Idol damals, die ewig schöne Gwen Stefani die nach wie vor ohne roten Lippenstift nicht einmal ihren Müll wegbringt, hat mich dazu inspiriert. Es gibt keine Haarfarbe zu der rote Lippen nicht passen und keinen Anlass an dem es overstyled ist einen schönen Rotton zu tragen. Nach jahrelangem suchen und dem durchprobieren diverser Marken habe ich nun für mich die drei perfekten Rottöne gefunden.

1.       Mac Viva Glam 1
2.       Mac Rocker
3.       Mac Ruby Woo

Ich bin irgendwie vor einiger Zeit bei den Lippenstiften von Mac kleben geblieben. Vor allem das matte Finish hat es mir angetan zu dem meine drei Lieblinge auch gehören.

Der Viva Glam 1 ist ein edler etwas dunklerer, blutroter Ton.
Rocker ist ein dunkler Bordeauxton mit feinen Glitzerpartikeln die man nach dem Auftragen nur minimal sieht. Ihn liebe ich besonders, da ich ein großer Fan des „gothic-make-up-looks“ bin. Smokey Eyes, viel Eyeliner und dazu diese perfekte Lippenfarbe. Obwohl ich nichts gegen knallige Lippen auch tagsüber habe, trage ich diesen eher abends zum Ausgehen.

Ruby Woo ist ein klassisches Rot wie es Marilyn Monroe getragen hätte. Er hat ein retromattes Finish und ist mit dem Mac Cherry Lipliner mein täglicher Begleiter.

Alle drei Lippenstifte sind Kussecht (sagt man das überhaupt noch?), halten auch ohne Lippenbase ewig und ohne zu verschmieren. Trotz des relativ hohen Preises (19€) sind diese Lippenstifte qualitativ unübertroffen und eine Anschaffung wert.

Welche Frau braucht Ihn nicht? Den kleinen perfekten roten?

MAC-Post

TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant: