Gesichts- und Körperpflege hausgemacht

facemask

Gute Pflege hat auch ihren Preis. Viele von uns, mich eingeschlossen, greifen tief in die Tasche um sich Produkte zu kaufen die auch den gewünschten Erfolg versprechen. Vor einiger Zeit hatte ich bereits über die vielen Vorteile von Kokosöl geschrieben und auch angemerkt das gut nicht immer teuer sein muss. In unserer Küche finden wir viele Zutaten die es uns möglich machen auch selbst Peelings und Masken zu machen. Die sind nicht nur gut für die Haut sondern auch für das Portmonnaie.

Hier sind  ein paar einfache Rezepte die schnell gemacht sind und der Haut wirklich helfen:

ingredients

Avocado-Honig Maske:

1/2 Avocado mit einer Gabel zerdrücken und mit  1/4 Tasse frischen Honig vermischen. Die Masse auf das gereinigte Gesicht auftragen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Mit einer sanften Reinigungsmilch und lauwarmen Wasser abwaschen. Bei Bedarf einen Waschlappen benutzen um Reste zu entfernen. Danach wie gewohnt die Pflege auftragen.

Avocado enthält viel natürliches Fett was die Haut spürbar weicher macht und mit viel Feuchtigkeit versorgt. Es enthält ebenfalls Vitamin A, D und E die die Haut vor Umwelteinflüssen schützen. Honig ist reich an Vitaminen und Aminosäuren die uns mit Nährstoffen versorgen. Ebenfalls wirken die Antioxidans die im Honig enthalten sind den freien Radikalen entgegen, regenerieren die Haut und verlangsamen die Hautalterung.

Gesichtspeeling mit Meersalz:

Zwei Tassen Meersalz mit einer halben Tasse natives Olivenöl und einem Esslöffel geriebene Zitronenschale mischen. Die Salzpartikel peelen sanft den Körper. Die Zitronenschale riecht nicht nur frisch sondern belebt die Haut. Das Olivenöl spendet Feuchtigkeit. Anders als bei den anderen selbstgemachten Pflegeprodukten ist das Peeling ist ein wenig länger haltbar durch seine Inhaltsstoffe und kann in einem verschließbaren Glas für eine weitere Anwendung gelagert werden.

Körperpeeling:

2 Tassen Rohrzucker mit 1/2 Tasse Olivenöl und 1/4 Tasse Honig mischen.
oder 3 Tassen Jodsalz mit 2 Tassen Milch mischen und als Duschpeeling benutzen.

Feuchtigkeitspflege für den Körper:

Ein Becher Quark,  einen halben Becher Sahne und eine pürrierte Gurke helfen gegen trockene Haut. Nach der Einwirkzeit die Masse mit lauwarmen Wasser abnehmen.

Gesichtspflege mit Wein:

Wein ist nahrhaft und anregend für die Haut. Für fettige Haut nimmt man Rotwein, für trockene Haut Weißwein. Mit einem Wattebausch auftragen, kurz einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.

Gesichtswasser:

Kamillentee , Gurkensaft, Karottensaft oder eine Mischung aus Tomatensaft und einigen Tropfen Glyzerin sind sehr gut als Gesichtswasser geeigntet. Mit einem Wattebausch auf die Haut auftragen, etwa 15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Kamillentee hilft ebenfalls gegen Rötungen.

Reinigungsmaske für Mitesser und großporige Haut:

Bei  unreiner Haut wirkt eine Pflegemaske aus 1/3 geschrotetem Leinsamen und 2/3 heißem Wasser. Der Brei muss kurz aufquellen und dann auf das Gesicht aufgetragen werden. 15 Minuten einwirken lassen anschließend mit lauwarmen Wasser entfernen. Alternativ ist es möglich die Haut mit frisch gepressten Zitronensaft oder warmer Milch ein zu reiben.

Falls ihr noch weitere ultimative Pflegerezepte haben solltet immer her damit. Ich ergänze gerne die Liste :)

Viel Spaß beim Ausprobieren.

TwitterFacebookGoogle+PinteresttumblrStumbleUponflattrEmail

Auch interessant: